www.belgium.be Logo of the Belgian government
Noir/Jaune/Rouge

Authentification par eID

Empfohlener Browser

  • Um viele Probleme zu vermeiden, empfehlen wir den Browser Mozilla Firefox, folgen Sie dem Verfahren "Solution générale eID"

Das Zertifikat Ihres Personalausweises konnte nicht überprüft werden.

  • eID Viewer öffnen und überprüfen, ob die Karte lesbar ist
  • Für Firefox müssen Sie das eID Add-on aktivieren
  • Für Firefox ändern Sie die Zertifikate
  • Die https Kontrolle im Antivirus deaktivieren 

Fehler: ssl_error_handshake_failure_alert

  • Kontrollieren Sie, ob das eID-Modul wirklich in Firefox installiert und aktiviert ist
  • Überprüfen Sie, ob die Karte lesbar ist und die Zertifikate zuverlässig sind
  • Für Mac: Ihre eID-Karte muss im Leser sein BEVOR Sie Firefox öffnen
  • Zertifikate prüfen und ändern

Fehler: ssl_error_no_cypher_overlap  

  • Ihr Identitätskartenleser ist nicht korrekt angeschlossen bzw. nicht korrekt installiert.
  • Installieren Sie die Software eID-Viewer neu

Fehler: ssl_error_unknown_ca_alert

  • Ändern Sie das Vertrauen Ihrer Zertifikate

Fehler: ssl_error_sign_hashes_failure

  • Geben Sie den PIN-Kode Ihrer eID-Karte in den Kartenleser ein.
  • Drücken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Fehler: sec_error_pkcs11_device_error

  • Zertifikate prüfen und ändern

Fehler: ssl_error_decrypt

  • Die Zertifikate Ihres Personalausweises wurden widerrufen, kontaktieren Sie bitte das Einwohnermeldeamt Ihrer Gemeinde

Warten auf ccff02.minfin.fgov.be

Nachdem Sie auf "LOGIN" geklickt haben, versucht die Seite in Endlosschleife hochzuladen und zeigt nie die Wahl des Zertifikats an.

Der Titel der Seite (oder des Tab-Blattes) meldet "En attente de ccff02.minfin.fgov.be"

  • Die https Kontrolle im Antivirus deaktivieren 

PIN-Kode verloren oder gesperrt

Wenn Sie Ihren PIN-Kode vergessen haben oder wenn Ihre Karte gesperrt ist, weil Sie dreimal hintereinander einen falschen Kode eingegeben haben, können Sie einen neuen PIN-Kode bei Ihrer Gemeindeverwaltung erhalten. Dazu müssen Sie mit folgenden Dokumenten vorstellig werden:

  • Ihre eID
  • das Schreiben, das Sie zu Hause erhalten haben, worin Ihnen mitgeteilt wurde, dass Sie Ihre Karte bei der Gemeindeverwaltung abholen konnten.

Das Schreiben enthält neben dem PIN-Kode (private Identifikationsnummer) einen PUK-Kode (Aktivierungscode), mit dem der Beamte der Gemeindeverwaltung Ihre Karte wieder brauchbar machen kann und/oder Ihnen einen neuen PIN-Kode geben kann.

Wenn Sie nicht mehr über den PUK bzw. PIN-Kode verfügen, können Sie einen Neudruck der PIN/PUK-Kodes bei Ihrer Gemeindeverwaltung oder via Webseite http://www.ibz.rrn.fgov.be/fr/documents-didentite/eid/demande-dun-code-pin/ anfragen. Die Gemeindeverwaltung erhält die Kodes innerhalb von 14 Tagen.